laedt
Eingaben löschen
Logo
 »  »  »  Seminare für Datenschutz

Datenschutz | Training und Seminare

Was viele Unternehmer nicht wissen ist, dass laut Gesetz der Verantwortliche des Unternehmens (Geschäftsführer, Inhaber) auch bei Verstößen gegen das Bundesdatenschutzgesetz alleinig zur Verantwortung gezogen werden kann. Gut, wenn man kompetente Fachkräfte an seiner Seite hat.

Das Seminar „DS-50100 | Datenschutzbeauftragter Basisseminar" schafft einen Überblick bei den gesetzlichen Grundlagen und den technischen Erfordernissen.

Die Fachseminare zeigen praxisnah die Umsetzungsstrategien, wie Aufbau und Inhalte von Verfahrensverzeichnissen, Notfallpläne, Datensicherheitskonzepte mit Löschfristen usw., auf.

DS-50100 | Datenschutzbeauftragter Basisseminar

Immer mehr wird ein sensibler Umgang mit Daten und ein effektiver Datenschutz nicht mehr nur als Qualitätsmerkmal empfunden sondern auch als Grundvoraussetzung. Unternehmen, Vereine und sonstige nicht-öffentliche Stellen sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet. Deshalb ist ein Datenschutzbeauftragter aus einem Unternehmen nicht mehr wegzudenken.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die grundlegenden Bestimmungen und Gesetze zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit. Am Ende Seminars kennen Sie die Regeln und Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie die IT-Sicherheit im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes nach § 9 Anhang - der Grundlage BSI Grundschutz.

Seminar ansehen

DS-50105 | Update: Aufrechterhaltung der Fachkunde gemäß BDSG

In diesem 1-tägigen Update-Seminar werden betriebliche Datenschutzbeauftragte auf den neuesten Kenntnisstand gebracht, damit sie kompetente Ansprechpartner bleiben. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf den Neuerungen, Änderungen und technischen Entwicklungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Des Weiteren werden aktuelle Änderungen und die rechtlichen Neuerungen weiterer, für den Datenschutz relevante Gesetze (TKG –Telekommunikationsgesetz und TMG - Telemediengesetz) erläutert.

Gem. § 4f Abs. 2 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sind Datenschutzbeauftragte verpflichtet, sich über aktuelle Neuerungen auf dem Laufenden zu halten und Ihr Fachwissen zu vertiefen.

Dieses Seminar gilt als Fort- und Weiterbildung gemäß § 4f Abs. 3 BDSG

Seminar ansehen

DS-50110 | Datenschutzbeauftragter für Produktherstellung

Dieses branchenspezifische Aufbauseminar geht gezielt auf die Bedürfnisse der Produktherstellung ein.

Am Ende dieses Seminars kennen Sie die speziellen Datenschutzrichtlinien aus dem Bundesdatenschutzgesetz und andere Vorschriften mit Bezug auf personenbezogene Daten.

Seminar ansehen

DS-50210 | Fachseminar: Auftragsdatenverarbeitung

Die Fachseminare zeigen praxisnah die Umsetzungsstrategien, wie Aufbau und Inhalte von Verfahrensverzeichnissen, Notfallpläne, Datensicherheitskonzepten mit Löschfristen usw., auf.

Am Ende dieses Seminars sind Sie in der Lage eine Auftragsdatenverarbeitung zu erstellen.

Seminar ansehen

DS-50220 | Fachseminar: Datenschutzmanagement

Die Fachseminare zeigen praxisnah die Umsetzungsstrategien, wie Aufbau und Inhalte von Verfahrensverzeichnissen, Notfallpläne, Datensicherheitskonzepten mit Löschfristen usw., auf.

Am Ende dieses Seminars kennen Sie die Grundlagen eines Datenschutzmanagements und sind in der Lage ein Datenschutzmanagement zu erstellen.

Seminar ansehen

DS-50230 | Fachseminar: Notfallmanagement

Die Fachseminare zeigen praxisnah die Umsetzungsstrategien, wie Aufbau und Inhalte von Verfahrensverzeichnissen, Notfallpläne, Datensicherheitskonzepten mit Löschfristen usw., auf.

Am Ende dieses Seminars kennen Sie die Grundlage eines Notfallmanagement für Datenschutz und IT-Sicherheit und können entscheiden, ob Sie ein Notfallmanagement in Ihrem Unternehmen einsetzen wollen.

Seminar ansehen

DS-50240 | Fachseminar: Datenvernichtung

Die Fachseminare zeigen praxisnah die Umsetzungsstrategien, wie Aufbau und Inhalte von Verfahrensverzeichnissen, Notfallpläne, Datensicherheitskonzepten mit Löschfristen usw., auf.

Am Ende dieses Seminars kennen Sie die DIN 66399 zur Vernichtung von Datenträgern und können selbst entscheiden welche Maßnahmen Sie einsetzen.

Seminar ansehen

DS-50250 |Seminar EU-Datenschutz - Umstellung auf die EU-Grundverordnung

Ab dem 25. Mai 2018 ist die Übergangsphase der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) beendet und die Verordnung anzuwenden.

In unserem Seminar zeigen wir Ihnen, welche Maßnahmen Sie schon heute treffen und einleiten sollten, damit Ihr Unternehmen gesetzessicher und datenschutzkonform aufgestellt ist. Das Seminar gibt Ihnen die notwendige Orientierung und zeigt Ihnen den Handlungsbedarf, der zu einem störungsfreien und risikoarmen Übergang zur EU-DSGVO führt. Unser Datenschutzexperte vermittelt Ihnen nicht nur, welche Änderungen und Neuerungen im Vergleich zum BDSG anstehen, sondern gibt Ihnen konkrete Vorschläge und Umsetzungstipps, wie die neuen Anforderungen in der Übergangszeit umgesetzt werden können. Die von uns erstellten Leitfäden und Checklisten helfen Ihnen zudem, den Änderungsprozess in der Datenschutzorganisation zu begleiten und zu kontrollieren.

Seminar ansehen

Sollten Sie Fragen oder Wünsche haben, rufen Sie uns an! Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gern unter der kostenlosen Rufnummer 0800 81 90 900 zur Verfügung.

Druckansicht

Individuelle Durchführung

Alle Seminare können Sie ganz individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen und in folgenden Varianten buchen:

Exclusives Firmentraining
Inhouseseminar bei Ihnen vor Ort
Individuelles Einzelcoaching
Mobiler Seminarraum, Technikpaket frei Haus!
Vermietung von Räumen an diversen Standorten

Newsletter

Mit unseren Newslettern informieren Sie unsere Experten über verschiedene Geschäftsbereiche. Verpassen Sie ab der nächsten Ausgabe keine Neuigkeiten mehr!
Newsletter abonnieren

Seminarfinder

Ansprechpartner

Andreas StammhammerAndreas Stammhammer
Leiter Seminarmanagement
Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen rund um unsere Seminare zur Verfügung!
0531 702249-10
KONTAKT AUFNEHMEN
ANFRAGE ABSENDEN
Ihre Anfrage
wird gesendet... 
waiting