Skip to main content

VMware: Alle Seminare auf einen Blick

VM-60000 | VMware vSphere 5.5 to 6: What’s New

Dieser praxisorientierte Kurs beschäftigt sich mit neuen Funktionen in VMware vCenter Server 6.0 und VMware ESXi 6.0. Thema sind zum Beispiel die Installation von VMware vSphere 6 und das Upgrade von vSphere 5.5 x auf vSphere 6.0.

Wer bereits VCP5-DCV zertifiziert ist, kann sich mit diesem Kurs auf die Zertifizierung zum VMware Certified Professional 6 – Datacenter Virtualization (VCP6-DCV) vorbereiten.

Hinweis: Dieses autorisierte Seminar führen wir in Kooperation mit dem zertifizierten Trainingscenter Fast Lane durch.

Tipp: Buchen Sie dieses Seminar über den u.a. Buchungsdialog bzw. per E-Mail und Sie erhalten 5% Rabatt auf den Rechnungsbetrag.

  • Einführung in vSphere 6
    • Verbesserte vSphere 6-Features
    • Unterschiede bei Installation und Upgrade
    • ESXi-Lockdownmodus
    • ESXi-Kontenverwaltung
    • Integration und Vorteile von VMware vCloud Air
  • vCenter Server 6
    • Neue Features und Vorteile von vCenter Server 6
    • Der neue Installationsprozess für die Bereitstellung von vCenter Server
    • vCenter-Server-Konfigurationsmaxima
    • Verwenden von Platform Services Controller für die Verwaltung von Systemdiensten
    • Zertifikatsverwaltung mit VMware Certificate Authority und VMware Endpoint Certificate Services
    • Erweiterte Performancekonfigurationen mit dem vSphere Web Client
  • Verbesserungen bei virtuellen Maschinen
    • Verbesserungen der virtuellen Hardware Version 11 auf virtuelle vSphere 6-Maschinen anwenden
  • Verbesserungen bei der Verwaltung
    • VMware-vSphere-Network-I/O-Control-Features
    • Änderungen von Network I/O Control Version 2 auf Version 3
    • Änderungen bei der Bandbreitenkonfiguration von virtuellen Maschinen und verteilten Switches nutzen, um die Performance zu erhöhen
    • IPv6-Anwendungsfälle in der vSphere-Umgebung
  • Verbesserungen beim Storage
    • Sicherheitsverbesserungen beim Storage-Stack, der von vSphere 6 unterstützt wird
    • Änderungen bei der Leasingverwaltung und Authentifizierung durch den vSphere NFS 4.1 Client für Datastores
    • Festplatten- und Storagebandbreitenkonfiguration für die Verbesserung der Performance
    • Unterschiede zwischen VMware Virtual SAN Version 1 und Virtual SAN Version 2
    • Erstellen von Storagerichtlinien für virtuelle Maschinen
    • Erstellen von Fehlerdomänen
    • Einfluss von virtuellen Volumes auf die Präsentation und Verwaltung des Storage von virtuellen Maschinen
    • Erstellen von und Verbinden mit Storagecontainern
  • Netzwerkverbesserungen
    • Network-I/O-Control-Features
    • Änderungen von Network I/O Control Version 2 auf Version 3
    • Änderungen bei der Bandbreitenkonfiguration von virtuellen Maschinen und verteilten Switches nutzen, um die Performance zu erhöhen
    • IPv6-Anwendungsfälle in der vSphere-Umgebung
  • Verbesserungen bei der Skalierbarkeit
    • Verbesserungen bei vSphere DRS
    • Verbesserungen bei vSphere Storage DRS
  • Verbesserungen bei der Verfügbarkeit
    • Konfiguration der vCenter-Server-Systemmigration
    • Mehrprozessorfehlertoleranzfeatures in vSphere 6
    • Verbesserungen bei App HA in vSphere 6
Teilnehmer buchen für:

Teilnehmer
Rechnungsadresse (falls abweichend)

Wünsche oder Anregungen bitte hier eingeben:

Ihre Bestellung
Anzahl: 1
Beschreibung:
E-Preis netto:
MwSt. 19%:
Gesamt brutto:

 Mit der Verwendung meiner zuvor angegebenen Daten zum Zwecke der Veranstaltung des Seminars bin ich einverstanden. Den Inhalt der hierfür geltenden Datenschutzhinweise der Kämmer Consulting GmbH habe ich zur Kenntnis genommen. Dem dort beschriebenen Umgang mit meinen Daten stimme ich hiermit zu.
Kostenpflichtig bestellen
Ihre Anfrage wird gesendet, bitte haben Sie einen Moment Geduld! waiting
Während unserer Veranstaltungen machen wir regelmäßig Fotos, die wir teilweise auf unserer Homepage, in Newslettern, in Sozialen Netzen, in Unternehmensbroschüren, Presseerzeugnissen o.ä. veröffentlichen. Sollten Sie nicht wünschen, dass von Ihrer Person Fotos aufgenommen werden, geben Sie bitte dem Fotografen einen entsprechenden Hinweis. Solange uns kein gegenteiliger Hinweis Ihrerseits vorliegt, gehen wir davon aus, dass Sie sich für die Dauer der Veranstaltung mit der Herstellung von Fotos oder Filmaufzeichnungen Ihrer Person einverstanden erklären. Das Einverständnis erstreckt sich dann auch auf die Abbildung und Vervielfältigung in der Presse, im Fernsehen, in Printmedien und im Internet für die Zwecke von Information und Werbung.

Ihre Seminaroptionen – viele Wege, ein Ziel

Neben den angebotenen offenen Terminen kann jedes Thema auch als exklusives Firmentraining in unseren Schulungscentern in Braunschweig, Hannover und Magdeburg gebucht werden. Auf Wunsch kann es auch als maßgeschneidertes Inhouseseminar oder sogar individuelles Einzelcoaching in Ihrem Unternehmen vor Ort stattfinden. Hier finden Sie alle Details finden über unsere Seminaroptionen.

Ihr Ansprechpartner: Mathias Seifert

Mathias Seifert

Vertriebsleiter

Gerne stehe ich Ihnen persönlich bei allen Fragen zur Verfügung!
Telefon: 0531 70224930
E-Mail: m.seifert@kaemmer-consulting.de
Kontakt aufnehmen

 Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich ausdrücklich damit einverstanden
Senden
Ihre Anfrage wird gesendet, bitte haben Sie einen Moment Geduld!  waiting

Ihre Ansprechpartnerin: Daisy Langner

Daisy Langner

Niederlassungsleiterin Magdeburg

Gerne stehe ich Ihnen persönlich bei allen Fragen zur Verfügung!
Telefon: 0391 8190918
E-Mail: d.langner@kaemmer-consulting.de
Kontakt aufnehmen

 Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich ausdrücklich damit einverstanden
Senden
Ihre Anfrage wird gesendet, bitte haben Sie einen Moment Geduld!  waiting